Willkommen auf mettenhof.de

metttenhof.de


Der Internetauftritt für Mettenhof, dem grünen Kieler Stadtteil!

Das Portal für den Stadtteil - erstellt von Mettenhofern für Mettenhof.

Termine

Schriftgröße: +

Nächste Bauphase an der Hochstraße Barkauer Kreuz

kielsailingcity

Die Grundinstandsetzung der Hochstraße Barkauer Kreuz schreitet voran. Nun beginnt die nächste Bauphase am „Überflieger" von der B 404 zur B 76. Für die anstehenden Arbeiten an Widerlager und Überbau im Anfangsbereich der Hochstraße muss ein Gerüst aufgebaut werden. Daher steht von Sonnabendnacht, 7. Mai, bis voraussichtlich zum 30. September neben der Hochstraße nur eine Fahrspur der Neuen Hamburger Straße / B 404 stadteinwärts zur Verfügung. Fuß- und Radverkehr neben der Straße werden nicht eingeschränkt.

Auf der gesperrten linken Spur errichtet das Tiefbauamt eine Betonleitwand, die das Baugerüst schützen wird. Die rechte Spur weitet sich wie gewohnt auf in zwei Abbiegespuren Richtung Gewerbegebiet Tonberg und Theodor-Heuss-Ring (Fahrtrichtung Preetz). Geradeaus geht es zurzeit nicht, weil die Alte Lübecker Chaussee umgebaut wird.

Während die Betonleitwand aufgebaut wird, ist die Hamburger Straße stadteinwärts zum Schutz der Arbeiter voll gesperrt von Sonnabend, 7. Mai, 23 Uhr, bis voraussichtlich Sonntag, 8. Mai, 3 Uhr. Umleitungsstrecken werden ausgeschildert.

Auf die zukünftige einspurige Verkehrsführung wird auf der neuen digitalen Verkehrsinfotafel in Höhe Hofteichstraße hingewiesen.

Die Sperrung der Hochstraße selbst endet Mitte Juni. Rechtzeitig zur Kieler Woche wird sich dann die Verkehrssituation am Barkauer Kreuz entspannen. Dann sollen auch die beiden Abfahrten vom Theodor-Heuss-Ring (B 76) zur Neuen Hamburger Straße (B 404) und zum Tonberg planmäßig wieder uneingeschränkt zur Verfügung stehen. Außerdem kann ab diesem Zeitpunkt die Alte Lübecker Chaussee wieder einspurig je Fahrtrichtung genutzt werden.

Umleitungspläne und Informationen zu den Bauarbeiten in der Alten Lübecker Chaussee und am Barkauer Kreuz stehen unter www.kiel.de/alteluebecker.

Verantwortlich für diesen Pressetext:

Landeshauptstadt Kiel, Pressereferat;

Pressesprecherin Kerstin Graupner
Redaktion dieser Meldung: Arne Gloy,
Telefon (0431) 901-2406;
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Pressemeldungen der Stadt stehen online unter www.kiel.de/presse
Die Landeshauptstadt Kiel bei Facebook / Twitter / Instagram 

Der Frühling gibt sich alle Mühe -
„Gemeinsam Kiel gestalten“:

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to http://mafk.de/